Am Freitag wartet West Wien

Foto: GEPA Pictures

Erst am Dienstag hatte die HSG Graz gegen den UHC Hollabrunn ihr erstes und einziges Spiel im ÖHB-CUP, nach nur zwei Tagen Regenerationszeit geht es in der spusu Handball Liga Austria schon wieder weiter! Am Freitag treffen die Grazer um 19:30 Uhr im Laola1.tv Live-Spiel auswärts auf die SG West Wien.

 

Die Wiener halten bis jetzt immer Kontakt an die Spitze der Handball Liga Austria. Spiele gegen Meister Hard und die Fivers Margareten konnten sie für sich gewinnen. Nach dem Aus im EHF-CUP gegen Wacker Thun vergangene Woche, wollen sich Frimmel, Kristjansson und CO nun wieder voll auf die spusu HLA konzentrieren und in der heimischen Liga anschreiben. Das bewies das Team von Trainer Jansson auch gleich am Dienstag mit einem 29:28 Sieg gegen den UHK Krems.

 

Anschreiben möchte aber auch die HSG Graz. Nach der Punkteteilung gegen den SC Ferlach will man endlich wieder zwei volle Punkte aus der spusu HLA mitnachhause nehmen. Keine leichte Aufgabe für den Aufsteiger, der um die Einsätze von Nemanja Belos (Knie) sowie Rok Simic und Timo Geßlbauer bangt. „Nach der CUP-Niederlage am Dienstag, müssen wir den Kopf wieder frei bekommen und nach vorne schauen. Die Verletzungssorgen machen das leider nicht leichter aber wir wissen was wir können und wollen das im nächsten Spiel gegen West Wien auch zeigen.“, so Clubmanager Michael Schweighofer.

 

Für alle die das Spiel am Freitag nicht live in der Südstadt mit verfolgen können, wird das das Live-Spiel der Runde auch live auf Laola1.tv übertragen. Also nicht einschalten vergessen!

 

Livestream: http://www.laola1.tv/de-at/livestream/sg-insignis-handball-westwien-hsg-graz-lde

Unsere Sponsoren

Unsere Talent Angels:

HSG Holding Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Besucht uns auch auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.