"Ein echtes Süd-Derby"

Foto: GEPA Pictures

Nach kämpferischen Leistungen auswärts gegen Bregenz und Krems bestreitet die HSG Graz kommenden Freitag wieder ein Heimspiel. In der 17. Runde der spusu Handball Liga Austria trifft der Aufsteiger aus Eggenberg auf den SC Ferlach. Die befinden sich nach einem überraschenden Sieg über Linz im Hoch.

 

„Wir haben am Sonntag gut gekämpft, da kann man niemandem einen Vorwurf machen“, resümiert der Grazer Obmann Michael Schweighofer. Rede ist vom letzten Spiel gegen den UKH Krems, das knapp mit 26:25 verloren ging. Für den kommenden Gegner, den SC Ferlach, muss dieselbe Leistung abgerufen werden. „Wenn wir wieder so auftreten, haben wir sehr große Chancen auf den Sieg.“ Im Gegensatz zu den Grazern hat Ferlach in der letzten Runde knapp gewinnen können, und kommt nun mit gestärktem Selbstvertrauen in die Eggenberger Halle.

 

Um gegen einen Gegner, den man noch aus der Zeit in der Handball Bundesliga gut kennt, zu bestehen, möchte man in Graz auf eine starke Verteidigung setzen. Mit Aleš Pajovic in der Defensive soll eine solide Deckung das Erfolgsrezept gegen die Ferlacher sein. Michael Schweighofer ist jedenfalls guter Dinge: „Ich bin sehr optimistisch. Wir sind gut drauf und die Stimmung im Team passt auch. Aus Kärnten werden bestimmt viele Anhänger mitreisen und wir werden die Halle auch gut füllen. Uns erwartet ein echtes Süd-Derby!“

 

17. Runde spusu HLA

HSG Graz : SC Ferlach

15.12.2017, 19:00 Uhr

Liveticker: http://bit.ly/2jBv25n

 

U20, 17:00 Uhr

Liveticker: http://bit.ly/2AOG4YW

 

Das spusu HLA-Topspiel der Woche jeden Freitag live und kostenlos auf Laola1.tv:

15.12.2017, 19:30 Uhr

Bregenz Handball : Alpla HC Hard

https://www.laola1.tv/de-at/livestream/2017-12-15-bregenz-handball-alpla-hc-hard-lde

 

Unsere Sponsoren

Unsere Talent Angels:

HSG Holding Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Besucht uns auch auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.