Hiobsbotschaft für die HSG Graz

Foto: GEPA Pictures

Nach der im Spiel gegen die Fivers Margareten erlittene Schulterverletzung von Matjaz Borovnik, am vergangenen Samstag, erwies sich nach eingehenden Untersuchungen, der zuerst sehr optimistischen Ärzte, die Verletzung doch schwerer als erwartet. Auf Grund der Schulterluxation, kam es zu einem Riss der vorderen Gelenkslippe an der Schulterpfanne. Eine Operation ist nicht notwendig, jedoch fällt Borovnik mindestens für die nächsten sechs Wochen.

 

„Das ist für uns der nächste schwere Schlag, Boro wird für den Rest des Grundurchgangs ausfallen und uns natürlich sehr fehlen...“, so Clubmanager Michael Schweighofer

 

 

 

 

Unsere Sponsoren

Unsere Talent Angels:

HSG Holding Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Besucht uns auch auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.