Philipp Moritz

 

 

"Kampf- und Teamsport zugleich!"

 

Philipp Moritz, der verrückte, aber herzliche Weststeirer mit der HLA Erfahrung, spricht im Interview über seinen Fokus auf das Team und seine Erwartungen für die heurige Saison.

 

 

 

 

 

 

Steckbrief:

Name: Philipp Moritz

Geboren: 12.06.1994

Position: Kreis

Größe: 185 cm

Gewicht: 95 kg

 

Was sind deine ersten Eindrücke vom Verein beziehungsweise von Graz?

 

Graz ist viel zu groß für mich als Bauernbua! Nein, Scherz. Ich bin von der Mannschaft sehr gut aufgenommen worden, mir „taugts“ hier total und Trainer Ales Pajovic ist ein echt lockerer Typ. Der Gesamteindruck ist positiv und ich bin glücklich hier zu sein.

 

 

Mit welchen Erwartungen bist du zum Verein gekommen?

 

Ich möchte mich handballerisch weiterentwickeln

 

 

Seit wann spielst du Handball und wo hast du bis jetzt überall gespielt?

 

Seit ca. 12 Jahren, begonnen habe ich beim JHC Voitsberg, ab der Oberstufe war ich in der Handball Akademie und habe gleichzeitig zu HIB Handball Graz gewechselt. Nach der Matura bin ich zur HSG Bärnbach/Köflach, von der ich letzte Saison wieder zurück zu HIB Handball Graz wechselte und jetzt bin ich hier.

 

 

Was waren bis jetzt deine sportlichen Höhepunkte?

 

Der zweimalige Nicht-Abstieg mit der HSG Bärnbach/Köflach und die über 30 Juniorennationalteam-Spiele für Österreich.

 

 

Warum Handball?

 

Weil es Kampf- und Teamsport gleichzeitig ist.

 

 

Was hast du dir für die heurige Saison zum Ziel gesetzt?

 

Persönlich möchte ich mich weiterentwickeln, aber im Vordergrund steht für mich immer das Team, mit dem ich nichts mit der Relegation zu tun haben will, denn die kenne ich mittlerweile zu gut. (lacht)

 

 

Was machst du, wenn du mal nicht in der Halle stehst?

 

Die Zeit in ich nicht in der Halle zu stehe gibt es fast nicht und deshalb genieße ich es dann einfach nur zuhause zu sein.

 

 

Was zeichnet Ales Pajovic als Spielertrainer aus?

 

Die unglaubliche Routine und seine Ruhe, die er auch auf die ganze Mannschaft überträgt.

 

 

Worauf freust du dich besonders in dieser Saison?

 

Auf das erste Heimspiel und Derby gegen den HC Bruck, am 9.9.2017.

 

 

Wie kannst du abschalten?

 

Zuhause den ganzen Tag einfach nur auf dem Sofa liegen und nichts tun müssen.

 

 

Persönliche Ziele?

 

Immer gesund zu bleiben und sagen zu können: „Ich bin glücklich!“

 

 

Beschreibe dich in 3 Worten…

 

Hart, herzlich, verrückt!

Spiel um Platz 7 bei den 21. Internationalen Steirischen Handballtagen

Unsere Sponsoren

Unsere Talent Angels:

HSG Holding Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Besucher

Finden Sie uns auf

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.