Aufatmen in Graz!

Foto: GEPA Pictures

Nach dem Ausfall von Nemanja Belos am vergangenen Freitag gegen den ALPLA HC Hard, gibt es ein wenig Aufatmen bei der HSG Graz.

Das MRT von Belos zeigte „nur" einen Riss des Außenbandes im Sprunggelenk.

 

"Jetzt haben die Physios viel Arbeit um Nemo so schnell wie möglich wieder fit zu kriegen, aber drei bis vier Wochen wird es wohl dauern!", so Clubmanager Michael Schweighofer

Unsere Sponsoren

Talent Angels: 

Besucht uns auch auf

HSG Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.