Es geht in die zweite Runde

Foto: GEPA Pictures

Matchball für die HSG Graz, nach dem 31:25 Erfolg vergangenen Samstag, geht´s für die Grazer am 5.April zum nächsten Entscheidungsspiel in die Obersteiermark. Am Samstag trifft man im zweiten Relegationsspiel auswärts auf den HC Bruck.

 

Nach einer starken ersten Halbzeit verschlief man im letzten Spiel den Beginn der zweiten Hälfte und gab den Bruckern zeitweise Möglichkeiten zum Ausgleich, schlussendlich war eine starke Abwehr und ein noch stärkerer Goalie der Schlüssel zum Erfolg. Daran wollen Thomas Eichberger und CO im kommenden Match anschließen: „Wir müssen uns auf die 3-2-1 Deckung der Brucker besser einstellen, wenn wir am 5. so wie in der ersten Halbzeit spielen, haut auch in Bruck alles hin!“

 

Auf die Landeshauptstädter werden eine voll ausverkaufte Halle und top motivierte Brucker warten, Philipp Moritz macht sich darüber aber keine Sorgen: „Im Angriff machen wir unsere Tore, wichtig ist, dass wir in der Deckung, in Kombination mit Thomas Eichberger, stehen. Wir wollen die Relegation in zwei Spielen entscheiden.“

 

Um das zu schaffen brauchen wir euch, begleitet unsere Burschen nach Bruck, packt eure Tröten, Trommeln und Klatschen ein und zieht euch schwarz und orange an! Zeigen wir den Bruckern wer die Grazer sind!

 

Spusu HLA Relegation

 

5.Mai 2018, 19:00 Uhr  HC Bruck : HSG Graz

falls nowendig 

12. Mai 2018, 19:00 Uhr HSG Graz : HC Bruck

 

 

 

Unsere Sponsoren

Talent Angels: 

Besucht uns auch auf

HSG Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.