Es wird heiß!

Foto: GEPA Pictures

Endlich, es geht wieder weiter! Nach der Oster- und Nationalteampause geht es am Samstag für die HSG Graz in der spusu Handball Liga Austria Quali-Runde gegen Schwaz Handball Tirol langsam dem Ende zu. Nur noch zwei Spiele sind zu bestreiten, wer danach ins Viertelfinale einziehen darf entscheidet sich erst in den jetzt folgenden letzten Runden.

 

So einen engen Kampf um das Viertelfinale gab es wohl noch nie, theoretisch kann noch jeder, außer dem HC Bruck, ins Viertelfinale einziehen. Jedes Team kann aber auch noch immer eines der viel gehassten Relgationstickets ziehen.

 

Kommenden Samstag trifft die HSG Graz im ersten Entscheidungsspiel um 19:00 Uhr in der Eggenberger ASKÖ-Halle auf Schwaz Handball Tirol. Mit einem Sieg über die Tiroler könnte man diese überholen und den Sack dann beim Steirerderby am 20. April in Bruck zu machen. Was in der Theorie einfach klingt, ist in der Praxis nicht ganz so leicht.

 

Die drei bisherigen Begegnungen lassen ein heißes Spiel erwarten, nie trennte man sich mit einem größeren Torunterschied als maximal zwei Treffern. Für die Grazer spricht jedoch die aktuelle Form, zwar verlor man das Hinspiel der Quali-Runde gegen Schwaz mit 27:29, jedoch holte man wichtige Punkte gegen andere Konkurrenten und behielt in der Heimhalle seit Beginn der Quali-Runde immer die weiße Weste. Gerade ein herausragender Thomas Eichberger im Tor und eine kämpferische Deckung waren dabei ausschlaggebend. „Wir müssen wieder an die gute Defensivleistung aus den Heimspielen anknüpfen, nur so können wir auch gewinnen. Die Stimmung im Team ist gut und wir sind voll motiviert die letzten Punkte zu holen und ins Viertelfinale einzuziehen. Gegen Schwaz wird das nicht einfach, aber ich weiß, dass wir hier gegen jeden gewinnen können!“, so Spielertrainer Ales Pajovic

 

Das Ziel ist also klar: Die zwei Punkte sollen in Graz bleiben! Um das zu schaffen brauchen wir euch! Kommt in die Halle, macht Stimmung und trommelt unsere Burschen zum Sieg!  „Die Halle muss brennen, es geht in die ersten Entscheidungsspiele, wir haben es noch immer selbst in der Hand und sind uns unserer Aufgabe bewusst. Auf in die Halle, gemeinsam mit euch wollen wir ins Viertelfinale!“, so Clubmanager Michael Schweighofer

 

9.Runde Spusu HLA Quali-Runde

HSG Graz : Schwaz Handball Tirol

14.April, 19:00 Uhr

Liveticker: https://bit.ly/2JyOQhw

U20 17:00 Uhr

 

Das spusu HLA-Topspiel der Woche live und kostenlos auf Laola1.tv:

14. 04.2018, 19:30 Uhr HC Linz AG : SG Ferlach

https://www.laola1.tv/de-at/livestream/2018-04-14-hc-linz-ag-sc-kelag-ferlach-lde

Unsere Sponsoren

Talent Angels: 

Besucht uns auch auf

HSG Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.