"Jetzt beginnt die heiße Phase"

Foto: Olaf Hemsen

Nach einer viel zu langen Winterpause ist es wieder Zeit für Handball. In der ersten Runde der spusu HLA Quali-Runde trifft die HSG Graz auswärts auf den SC Ferlach. Im Grunddurchgang der spusu Handball Liga Austria holten sich die Grazer in Ferlach ein 27:27 Unentschieden – und verloren zuhause mit einem Tor Unterschied. Nun soll ein Sieg her.

 

„Beim Spiel gegen Ferlach gibt’s doppelte Punkte,“ erklärt der Grazer Obmann Michael Schweighofer. „Jetzt ist jedes Spiel ein Entscheidungsspiel, wenn wir nicht gewinnen verschlechtern wir gleich zu Beginn der Quali-Runde unsere Situation massiv.“ Das erklärte Ziel ist es, zumindest den achten Platz zu erreichen, mit der Relegation will man in der steirischen Landeshauptstadt nichts zu tun haben.

 

Um diesen Vorsatz zu erreichen, wurde in der Winterpause intensiv gearbeitet. „Ales Pajovic hat gute Arbeit geleistet,“ so Michael Schweighofer. „Die Aufbauspiele haben alle gut funktioniert und wir sind endlich wieder alle fit.“ Für die Qualifikationsrunde sind nämlich die beiden torgefährlichsten Spieler der HSG, Matjaz Borovnik und Nemanja Belos, nach Verletzungsproblemen im Grunddurchgang wieder topfit. Außerdem hat Aufbauspieler Rok Simic den Verein verlassen.

 

In Ferlach wird also eine topmotivierte Grazer Mannschaft auflaufen, das ist sicher. „Wir freuen uns schon sehr, dass es wieder losgeht. Jetzt beginnt die heiße Phase.“ Und zu der Vorfreude sollen sich kommenden Samstag auch noch Punkte gesellen.

 

spusu HLA Quali-Runde

SC Ferlach : HSG Graz, 10.2.2018 19:00 Uhr 

U20 17:00 Uhr 

 

Liveticker: http://bit.ly/2E5i3Oe 

 

 

Das spusu HLA-Topspiel der Woche jeden Freitag live und kostenlos auf Laola1.tv:

09.02.2018, 19:30 Uhr

 

SG Handball Westwien : UHK Krems

https://www.laola1.tv/de-at/livestream/sg-insignis-handball-westwien-moser-medical-uhk-krems-lde

Unsere Sponsoren

Talent Angels: 

Besucht uns auch auf

HSG Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.