Lukas Schweighofer wechselt zum amtierenden Meister

Foto: ALPLA HC HARD

Kreisläufer Lukas Schweighofer wechselt nach Ende der Saison zum derzeitigen Top-Klub der spusu Handball Liga Austria ALPLA HC Hard!

 

Er verlässt damit nach mehr als 15 Jahren den Heimatklub und macht seinen nächsten Karriereschritt.

 

Es hat schon in den letzten Jahren immer wieder großes Interesse gegeben, nun waren mehrere Klubs an ihm dran. Schließlich ist es die Top-Adresse in Österreich geworden. Lukas hat sich unter Ales Pajovic hervorragend weiterentwickelt. Es war klar, dass es irgendwann passieren wird und er sich neu orientieren wird bzw. muss. Für uns war wichtig, dass die Angelegenheit vor den Relegationsspielen geklärt ist. Die Katze ist jetzt  aus dem Sack und Lukas und die HSG Graz können sich wieder voll und ganz auf die Entscheidungsspiele konzentrieren. Für die HSG Graz ist der Abgang schmerzlich, aber wir sind auch stolz und freuen uns selbstverständlich mit und für Lukas. Sportlich gibt es bei der HSG durch den Wechsel natürlich eine große Lücke auf dieser Position, aber damit beschäftigen wir uns erst nach den unmittelbar bevorstehenden, großen Aufgaben!“ meint Klubmanager Michael Schweighofer

 

Für mich ist es ein großer Karriereschritt. Hard ist der beste Club in Österreich. Das ist eine ganz andere Welt und ich kann mich weiterentwickeln,“ Lukas Schweighofer

Unsere Sponsoren

Talent Angels: 

Besucht uns auch auf

HSG Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.