Volle Konzentration auf Steirer-Derby

Foto: GEPA Pictures

Nach einer knappen Niederlage in Tirol will die HSG in Eggenberg wieder Punkte sammeln. Kommenden Samstag empfangen die Grazer im Steirer-Derby den HC Bruck. Für die HSG zählen gegen die noch sieglosen Brucker nur zwei Punkte.

 

„Das sind ganz klar Punkte, die wir eingeplant haben,“ erklärt der Grazer Obmann Michael Schweighofer. „Zwar haben Derbys immer wieder ihre eigenen Gesetze, aber wenn wir an die Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen, werden wir auch gewinnen.“ In den bisherigen Spielen der Qualifikationsrunden wusste die HSG mit zwei Siegen und einer knappen Auswärtsniederlage zu überzeugen. Keinen guten Start hatte hingegen die Mannschaft des HC Bruck. Drei Niederlagen in drei Spielen lautet die bisherige Bilanz der Brucker. Die Obersteirer wollen nun endlich die ersten Punkte einfahren und haben sich dafür die Dienste des Ex-Grazers Rok Simic gesichert. Der jetzige Rückkehrer war erst zu Beginn der Saison von Bruck zur HSG gewechselt. Das Wiedersehen mit dem ehemaligen Kameraden ist aber für keinen der Pajovic Sieben ein spielentscheidender Faktor, vielmehr will man sich auf die eigene Leistung konzentrieren. „Wir müssen die Fehler, die wir gegen Schwaz gemacht haben, ausmerzen und zuhause gegen Bruck wieder Vollgas geben,“ meint Tormann Thomas Eichberger.

 

Ferlach übt Druck aus

 

Auch wenn die Grazer in den ersten drei Spielen eine gute Leistung gezeigt haben, müssen noch weiter Punkte gesammelt werden, damit man mit der verhassten Relegation nichts mehr zu tun hat. Das hat vor allem den Grund, dass neben den Grazern auch der SC Ferlach sehr gut in die Qualifikationsrunde gestartet ist. Zwar konnte HSG im direkten Duell die Kärntner schlagen, jedoch konnten die Ferlacher mit zwei Siegen gegen Tirol und Linz selbst wichtige Punkte sammeln. Kommenden Samstag wollen die Jungs rund um Spielertrainer Ales Pajovic mit einem Sieg gegen den HC Bruck an die Kärntner Konkurrenten anschließen. Für Obmann Schweighofer sind die Fans ein wichtiger Faktor: “Wie immer brauchen wir auch dieses mal die Unterstützung unserer Fans. Vor allem beim Steirer Derby ist eine tolle Stimmung in der Halle wichtig.“

 

5.Runde spusu HLA Quali Runde

HSG Graz : HC Bruck

10.02.2018, 19:00 Uhr 

Liveticker: http://bit.ly/2FiUdmD

U20, 17:00 Uhr

 

Unsere Sponsoren

Talent Angels: 

Besucht uns auch auf

HSG Graz
Schlossstraße 20
8020 Graz
Telefon:

+43 676 6508281

Email:

hsggraz@aon.at

Druckversion Druckversion | Sitemap
© HSG Graz

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.